Wohnungstyp A

Es besteht aus Flur, Bad, Wohnzimmer, Esszimmer und Küche, Schlafzimmer und Kinderzimmer. Die Wohnung hat auch eine Loggia mit südwestlicher Ausrichtung, während die Zimmer eine nordwestliche Ausrichtung haben.

Wohnungstyp A

Es besteht aus Flur, Bad, Wohnzimmer, Esszimmer und Küche, Schlafzimmer und Kinderzimmer. Die Wohnung hat auch eine Loggia mit südwestlicher Ausrichtung, während die Zimmer eine nordwestliche Ausrichtung haben.

Wohnungstyp A

Gesamte Nettofläche

Der Wohnungstyp A hat eine Gesamtnettofläche von 62,95 m2.

NummerRaumFlächekNettofläche
1flur7,10m217,10m2
2schlafzimmer10,4m2110,4m2
3kinderzimmer10,3m2110,3m2
4bad5,40m215,40m2
5wohnzimmer / küche26,30m2126,30m2
6loggia4,60m2 0,753,45m2
TOTAL64,10m262,95m2
IZGRADNJA

Grundinformation

Konstruktion

Die tragende Struktur des Wohngebäudes besteht aus 20 cm dicken Stahlbetonwänden.

Wärmeisolierung

Die thermische Hülle des Gebäudes besteht aus einer Fassade aus Mineralwolle mit einer durchschnittlichen Dicke von 12 cm.

Schallschutz

Die Wohnungen sind durch eine zusätzliche Schall- und Wärmedämmung auf beiden Seiten der Wand getrennt.

Kühlung

Die Kühlung der Wohnungen erfolgt über Klimaanlagen, und alle Außenklimaanlagen werden auf dem Dach untergebracht

Gasheizung

Das Gebäude wird an das Gasnetz der EVN Croatia angeschlossen.

Fußbodenheizung

Die Beheizung der Wohnungen erfolgt über eine Fußbodenheizung. Die Wohnungen werden mit Gasthermen zur Warmwasserbereitung ausgestattet.

Endbeschichtungen

Die endgültigen Bodenbeläge in den Wohnungen sind Parkett in den Wohn- und Zimmern sowie Keramikfliesen in Bad, Küche und Loggia.

Elektroauto laden

Möglichkeit zum Laden von Elektroautos in der Tiefgarage und offenen Garage.

Konstruktion

Die tragende Struktur des Wohngebäudes besteht aus 20 cm dicken Stahlbetonwänden.

Wärmeisolierung

Die thermische Hülle des Gebäudes besteht aus einer Fassade aus Mineralwolle mit einer durchschnittlichen Dicke von 12 cm

Schallschutz

Die Wohnungen sind durch eine zusätzliche Schall- und Wärmedämmung auf beiden Seiten der Wand getrennt.

Kühlung

Die Kühlung der Wohnungen erfolgt über Klimaanlagen, und alle Außenklimaanlagen werden auf dem Dach untergebracht

Gasheizung

Das Gebäude wird an das Gasnetz der EVN Croatia angeschlossen.

Fußbodenheizung

Die Beheizung der Wohnungen erfolgt über eine Fußbodenheizung. Die Wohnungen werden mit Gasthermen zur Warmwasserbereitung ausgestattet.

Endbeschichtungen

Die endgültigen Bodenbeläge in den Wohnungen sind Parkett in den Wohn- und Zimmern sowie Keramikfliesen in Bad, Küche und Loggia.

Elektroauto laden

Möglichkeit zum Laden von Elektroautos in der Tiefgarage und offenen Garage.

PUT KOTLARA

Sehen Sie sich einfach und schnell alle Informationen über das Projekt Put Kotlara im PDF-Format an.